Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wir trauern um Wolfgang Hoffmann

Liebe Genossinnen und Genossen,

voller Schmerz hat uns  die fürchterliche Nachricht vom Tode unseres Genossen und Freundes Wolfgang Hoffmann getroffen. Wir sind unsagbar traurig. Er fehlt uns so sehr! Nichts mehr wird sein wie früher. Da wird immer eine Lücke bleiben, die er bisher ausfüllte.

Mit ihm sind wir wunderbare Wege gegangen. Wir haben gelacht, gefeiert, gehofft. Mit ihm sind wir auch durch dunkle Gassen gegangen, haben gebangt, geweint, und doch wieder gekämpft.

Wir trauern um ihn und werden unsere Wege weitergehen. Er ist nicht mehr da und doch ganz nah bei uns. Denn er wird ewig in unseren Gedanken, in unseren Erinnerungen und in unsere Herzen sein. Da hat er nun einen Platz.

Wir werden ihn nicht vergessen, denn wir sind für immer dankbar, dass wir ihn bei uns hatten.