Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen bei der LINKEN im Kreis Olpe

Hier ist DIE LINKE!

 

Liebe BesucherInnen unserer Website,

wir freuen uns sehr, dass Sie sich für DIE LINKE interessieren. 

Auf unseren Seiten finden Sie aktuelle Themen und Positionen unserer Partei sowie Hinweise auf unsere Termine und Veranstaltungen.

Wir sind offen für alle, die mit uns für unsere Forderungen kämpfen wollen – gemeinsam gegen Sozialabbau, Lohndumping und Krieg, für Arbeit, soziale Gerechtigkeit und Frieden.

Beatrice Pagel

Siegen gegen Rechts

Über 1000 Menschen demonstrieren gegen "Der III. Weg"

Von links nach rechts: Aloys Keßeler (Beisitzer), Dario Janßen, Andre Heuel, Beatrice Pagel und Thomas Bock (Sprecher)

Gestern den 10.07.2020 protestierten in Siegen ca. 1000 Menschen gegen das neueröffnete Büro der neofaschistischen Kleinstpartei "Der 3. Weg". Auch wir von DIE LINKE. Olpe waren in Siegen, um zu zeigen: #SoGehtSolidarisch, ob in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft oder sonst wo. Denn Mensch ist Mensch, egal woher er/sie herkommt. Durch die Coronamaßnahmen durften bei dem Demonstrationslauf nur 400 Menschen mitlaufen. Die anderen blieben gemeinschaftlich auf dem Parkplatz der Siegerlandhalle. Zusammen mit 400 Menschen konnten wir dann in einer lautstarken Demonstration durch die Siegener Straßen laufen. Dabei schauten viele Anwohner*innen aus dem Fenster. Nach dem Demonstrationslauf gab es noch einige Kundgebungen. Unter anderem sprach Thomas Bock (Kreissprecher) für DIE LINKE. Olpe. Für uns war es wichtig zu zeigen, dass Antifaschismus wichtig ist. Es gibt keine Homezone für Faschisten! DIE LINKE steht für Frieden und die Gleichwertigkeit aller Menschen. Wir stellen uns gegen Rassismus und Diskriminierung aller Art. Wir wollen deutlich machen, dass es in NRW kein Platz gibt für Faschismus und Rassismus.

Amazon in Wenden?

Wenden.
Am 8. Juli berichtete die Siegener Zeitung davon, dass Amazon einen neuen Standort in Südwestfalen sucht. Hierbei scheint wohl die Gemeinde Wenden den Planern von Amazon durch seine Nähe an der A4 und A45 ins Auge gefallen zu sein. DIE LINKE. Olpe sieht diese Pläne sehr kritisch. Zum einen sucht Amazon immer wieder Schlupflöcher um wenig bis gar keine Steuern zu entrichten, wird somit also auch nicht die Wirtschaftskraft der Gemeinde Wenden stärken können. Schlimmer wiegen allerdings die prekären Beschäftigungsverhältnisse, die bei dem Megakonzern herrschen.
Dazu Thomas Bock für DIE LINKE im Kreistag Olpe: "Es darf nicht sein, dass Menschen durch so einen Konzern trotz Arbeit in Armut fallen und auch später in Altersarmut leben müssen.
Die Ansiedlung von so einem Betrieb hat keinerlei Nutzen für unseren Kreis und die Stadt Wenden. Das muss verhindert werden.“

www.siegener-zeitung.de/wenden/c-lokales/amazon-sucht-standort_a204019

Verstärkung im Vorstand der LINKEN im Kreis Olpe

Lennestadt-Grevenbrück. Am Dienstag wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung der Partei DIE LINKE. Kreisverband Olpe der schon seit Anfang des Jahres leerstehende Platz der Sprecherin besetzt.
Diese Aufgabe übernimmt Gabriele Granraht, die auch als Landratskandidatin für die Kommunalwahl ins Rennen geschickt wurde. Sie setzt sich selber als Aufgabe die Frauenpolitik im Kreis voran zu treiben und auch für DIE LINKE Frauenstammtische ins Leben zu rufen.

Die Kandidatenliste steht!

Der Kommunalwahlkampf im Kreis Olpe kann kommen.

Am Dienstag wählte DIE LINKE. Kreisverband Olpe in einer lebhaften Diskussion ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 13.09.2020.

Auf Platz eins konnte sich Thomas Bock, der bereits seit Anfang 2019 für DIE LINKE im Kreistag sitzt, behaupten. Seine Agenda ist es, DIE LINKE in Fraktionsstärke in den Kreistag einziehen zu lassen, damit wir unter anderem auch eigene Anträge stellen dürfen. Der erste soll sein den Kreis Olpe dazu aufzufordern endlich einen detaillierten Armutsbericht für den Kreis anzufertigen. Gabriele Granrath wurde auf Platz zwei gewählt. Zusammen bilden die Beiden das Spitzenduo der LINKEN im Südsauerland.

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde auch die Reserveliste der LINKEN für den Kreistag gewählt. Man kann mit einem aktiven und kreativen Wahlkampf der LINKEN im Spätsommer rechnen. Die Hauptthemen der Kandidaten sind Bildung, Gesundheitsversorgung, sozialökologische Politik und Gleichberechtigung in allen Belangen.

Platz drei der Reserveliste wird von Katrin Benike bekleidet, Platz vier von Stefan Volpert, Fünf von Bärbel Wurm, Sechs von Carsten Granrath, Sieben von Sebastian Buchner, Acht von Andre Heuel und Neun von Karl Hans-Joachim Granrath.

Die Versammlung im Kolpinghaus Olpe entschied sich außerdem dafür, Gabriele Granrath als Landratskandidatin für DIE LINKE. Olpe aufzustellen.

In ihrer Antrittsrede konnte die Newcomerin die Versammlung mit Themen wie Bildung und Frauenrechten überzeugen.

Thomas Bock

75 Jahre Kriegsende

Heute gedenken wir 75 Jahren Kriegsende und der Befreiung durch die Aliierten von den Faschisten. Wir müssen das Gedenken bewahren, auf dass so etwas nie wieder geschieht.

Alerta, Alerta, Antifascista!

Tag der Arbeiterbewegung 2020

Rede des Kreissprechers zum 1. Mai

Tag der Arbeiterbewegung 2020

Für ein solidarisches Miteinander, trotz Corona!

Pandemie ist eine Kollektiverfahrung der Gesellschaft

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

der Kreisvorstand hat beschlossen - bis auf weiteres - alle Mitgliederversammlungen sowie unsere Wahlversammlungen für die bevorstehende Kommunalwahl abzusagen. Der Kreisvorstand wird über Telefonkonferenzen oder Email-Verfahren beschluss- und handlungsfähig sein.

Wir alle gemeinsam stehen in der Verantwortung, mit dafür Sorge zu tragen, die Infektionsfälle zeitlich zu verzögern, damit unser Gesundheitssystem nicht zum Erliegen zu kommt. Das bedeutet, dass wir alle unsere sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum zurückfahren sollten. 

Was können wir als Partei tun? Gemeinschaftliche Hilfe organisieren!

Wir erleben gerade, dass die Menschen aufgefordert werden zu Hause zu bleiben und bis auf Lebensmittelgeschäfte und Apotheken die Läden geschlossen werden. Vor diesem Hintergrund bitten wir euch, euch Gedanken über zusätzlichen Schutz und Fürsorge nahestehender Freundinnen und Freunde, Verwandter und Familienmitglieder zu machen. Besonders Ältere und Kranke, vor allem Menschen mit geschwächtem Immunsystem brauchen jetzt unsere Hilfe.

Als Partei, die sich Solidarität auf die Fahne geschrieben hat, ist es für uns selbstverständlich, unsere Genossinnen und Genossen, die über 65 Jahre alt sind oder unter chronischen Erkrankungen leiden und somit besonders gefährdet sind, zu unterstützen.

Deshalb bitten wir euch uns anzurufen, wenn ihr Besorgungen außer Haus erledigen müsst und keinen habt, der euch das abnehmen kann! Ruft uns bitte an, wenn ihr selber aktiv werden wollt und unseren Genossinnen und Genossen hier vor Ort helfen könnt und wollt.  

Gerade wir LINKE wissen, welche Schwachstellen das kapitalistische System hat, und dass diese jetzt massiv aufploppen werden. Das Gebot der Stunde ist, uns solidarisch zu organisieren und gesund durch die Krise zu kommen. 

In diesem Sinne, meldet euch bei uns.

Bleibt gesund, passt auf euch und eure Lieben auf!

Herzlichst

Euer Kreisvorstand

Aus dem Kreisverband


Europawahlen 2019

Wahlkampfstand in Attendorn Weiterlesen


Kommunen im ländlichen Raum brauchen bessere finanzielle Ausstattung!

Die Probleme im ländlichen Raum waren Thema beim Treffen der Fraktionsvorsitzenden der LINKEN im Bundestag, Sahra Wagenknecht, mit LINKE-Mitgliedern aus ländlich geprägten Kommunen in NRW, unter ihnen Thomas Bock Sprecher DIE LINKE. KV Olpe der die Moderation übernahm. Ausgiebig wurde über die schwierige Situation auf dem Land diskutiert und... Weiterlesen


DIE LINKE.Rheinschiene trifft sich in Olpe

Vertreterinnen und Vertreter aus mehreren ländlichen Kreisverbänden der Partei DIE LINKE. trafen sich am vergangenen Sonntag im Olper Kolpinghaus. In seinen Begrüßungsworten erinnerte der Kreisgeschäftsführer Der LINKEN in Olpe Wolfgang Hoffmann daran, dass am vergangenen Samstag in Berlin ca. 250 000 Menschen gegen Hetze, Ausbeutung und... Weiterlesen


Kontakt

Sprecher:
Thomas Bock
Tel: 02722 / 635 99 96
t.bock@dielinke-olpe.de

Webmaster:
André Heuel, Susanne Schmitt
webmaster@dielinke-olpe.de

Termine

Vorstandssitzung des Kreisverbands

Klur's Weg 8, Wenden-Schönau Weiterlesen

Die LINKE.Olpe Presseerklärungen


Die Linke in Olpe zu dem Ergebnis der Mitgliederabstimmung der SPD

Die SPD hat es jetzt doch getan und ist in eine sogenannte Große Koalition (Groko) mit der CDU/CSU gegangen. Dazu meinen die beiden Vorstandsmitglieder der LINKEN KV Olpe Thomas Bock und Wolfgang Hoffmann: Thomas Bock, der Sprecher der LINKEN im Kreis Olpe: „66,2 % Zustimmung und nur 76% Teilnahme an diesem Votum sollte den Oberen der Bundes SPD... Weiterlesen


Chance vertan!

Pressemitteilung der Kreisverbände Siegen-Wittgenstein und Olpe zum Nahverkehrsplan und dem Azubi-Ticket Weiterlesen


Zusendung von rechtsextremistischen Postkarten

Auch beim Kreistagsmitglied der Linken Wolfgang Hoffmann ist am vergangenen Mittwoch eine Postkarte des rechtsextremistischen „Dritten Weg“ eingegangen. Auch er wird darin aufgefordert Deutschland zu verlassen. Im weiteren Text wird da im Nationalsozialistischen Ton von „…volksfeindlicher Politik der Bundesregierung“ und von „…Austausch unseres... Weiterlesen